FAQ

Welche Unterlagen sind erforderlich für einen Kredit?

Um einen Kredit zu beantragen, genügt in erster Linie nur der vollständig ausgefüllte Antrag. Nach Zusprache des Kredits durch eine Bank, muss zusammen mit dem Kreditvertrag * Eine Kopie Ihres Ausweises * Kopien der 3 letzten Lohnabrechnungen. Die Bank behält sich das Recht vor zusätzliche Unterlagen zu verlangen.

 

Wer darf einen Kredit beantragen?

Einen Privatkredit darf jeder beantragen, der im Besitz des Schweizer Passes oder eines Ausländerausweises der Kategorie B, C, L und G. Das Alter des Antragstellers muss zwischen 18 und 70 Jahren liegen. Unabhängig von der beruflichen Situation muss der Antragsteller ein monatliches Einkommen von mindestens 3’000 CHF beziehen.

 

Gibt es einen Mindest- oder Höchstkreditbetrag?

MS Finanz vermittelt Kredite ab 3’000 CHF bis 250’000 CHF

Ich habe bereits einen Kredit, kann ich einen weiteren beantragen oder meinen jetzigen Kredit aufstocken?

Das ist grundsätzlich kein Problem, sofern es Ihr Budget erlaubt. Sie können Ihren bisherigen Kredit durch tiefere Zinsen ablösen oder aufstocken – wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Wer entscheidet über Abschluss und maximale Kredithöhe?

Den Abschluss und die maximale Kredithöhe entscheidet die jeweilige Kreditbank, welche den Kredit anbietet.

Ich habe laufende Betreibungen / Pfändungen. Was jetzt?

Wenn Sie laufende Betreibungen und/oder Pfändungen haben, können wir keinen Kredit für Sie beantragen. Sie müssen die offenen Forderungen schnellstmöglich begleichen und durch den Gläubiger aus Ihrem Betreibungsauszug löschen lassen. Dann kann ein Kredit beantragt werden

Was ist ein ZEK-Code?

ZEK bedeutet “Zentralstelle für Kreditinformationen”. Dort wird registriert, wenn Sie einen Kredit nicht regelmässig und ordnungsgemäss abbezahlt haben. Wenn Sie einen negativen ZEK-Code besitzen, wird Ihnen die Bank keinen Kredit gewähren.

Ich bin Grenzgänger/-in darf ich einen Kredit beantragen?

Ja, das können Sie. Allerdings müssen Sie zusätzlich folgende Bedingungen erfüllen: L-Bewilligung: Sie müssen mindestens 3 Jahre in der Schweiz sein / G-Bewilligung: Sie müssen mindestens 3 Jahre in der Schweiz sein und davon mindestens 2 Jahre beim gleichen Arbeitgeber angestellt.

Wieviel Zinsen muss ich bezahlen?

Aufgrund der Angaben, die Sie im Antragsformular machen, berechnet die Bank ein Budget für Sie, auf das Ihr Kredit abgestimmt wird. Aus Ihrer Bonität ergibt sich der effektive Jahreszins ab 7.9%. Selbstverständlich holen wir verschiedene Offerten ein und unterbreiten Ihnen das günstigste Angebot.

Muss ich Rechenschaft darüber ablegen, wofür ich das Geld verwenden möchte?

Nein. Sie brauchen niemanden darüber zu informieren, weshalb Sie einen Kredit beantragen. Das ist Ihre Entscheidung und interessiert weder uns, noch die geldgebende Bank.

Wer bestimmt die Laufzeit meines Kredites?

Ihre berufliche Situation spielt eine wichtige Rolle bei der Laufzeitbestimmung. Je nach dem ob Sie selbständig, temporär, festangestellt oder IV/AHV-Rentenbezieher sind, wird die Dauer Ihres Kredites bestimmt.
Dazu muss die letzte Monatsrate vor dem 70. Jahresalter beglichen werden. Somit hängt die Laufzeit auch von Ihrem Alter ab.

Erfährt es jemand, wenn ich einen Kredit beantrage?

Selbstverständlich nein. Wir als auch die Banken unterstehen dem Bankgeheimnis. Das heisst Ihre Anfrage wird mit voller Diskretion bearbeitet.

MS Finanz Group AG - © 2016